innovationsmanagement.jpg

Gründung der Regionalagentur für Innovation – “Grand E-nov”.

Die in Zusammenarbeit mit der “Chambre de Commerce et d’ Industrie Grand Est” gegründete regionale Innovationsagentur “Grand E- nov” wird im ersten Quartal 2018 auf regionale Ebene eingeführt.

Die Agentur Grand E-Nov soll den Unterstützungsbedarf der Unternehmen in Bezug auf Entwicklung und Innovationsmanagement decken, im Einklang mit der Wirtschaftspolitik der Region (“Schéma Régional de Développement Économique, d’Innovation et d’Internationalisation (SRDEII)”) und den aktuell bestehenden Strukturen der Forschung, Entwicklung und Innovation.

Zu diesem Zweck ist die Agentur mit vier Hauptaufgaben betraut: Ermittlung und Entwicklung von Innovationsprojekten, Stärkung der Unternehmen in der Post-Inkubationsphase, Finanzierung der Innovationen und Begleitung innovativer territorialer Projekte.

Die geographische Verteilung auf sechs Standorte (Troyes, Reims-Bezannes, Nancy, Metz, Straßburg und Mulhouse) wird es ermöglichen, so nah wie möglich an lokale Unternehmen und Akteure heranzutreten..

Weitere Informationen (auf Französisch) :

https://www.grandest.fr/actualites/creation-de-lagence-regionale-de-linnovation-grand-e-nov

Gründung der Regionalagentur für Innovation – “Grand E-nov”.