Veranstaltung_Kinder.jpg

Rückblick auf das Treffen der Akteure der Wissenschaftsvermittlung am Oberrhein

Am 12. Dezember hat eine Begegnung der Akteure der Wissenschaftsvermittlung am Oberrhein in der Kunsthalle von Mulhouse stattgefunden. Dieser Tag war die Abschlussveranstaltung des Programms von Dialog Science 2019, an dem viele Wissenschaftler aus der Oberrheinregion teilgenommen haben.

 12 wissenschaftliche Vermittlungseinrichtungen waren vertreten und konnten sich über ihre Arbeitsthemen sowie über mögliche Kooperationsmöglichkeiten für zukünftige grenzüberschreitende Projekte austauschen. Es war auch eine Gelegenheit, vier erfolgreiche laufende grenzüberschreitende Initiativen und Projekte im Bereich der wissenschaftlichen Mediation vorzustellen.

Der Tag, der in Zusammenarbeit mit der “Nef des Sciences” organisiert wurde, fand im Rahmen einer jährlichen Veranstaltung des Vereins mit dem Titel “Wissenschaft und Gesellschaft” statt.

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, einen Webcast zu diesem Thema anzuschauen und am Ende des Tages die Ausstellung eines Künstlers zu besuchen, der mit einem Forscher aus dem CRESAT-Labor zusammengearbeitet hat.

So viele Beispiele, um zukünftige erfolgreiche Kooperationen zu entwickeln.

Rückblick auf das Treffen der Akteure der Wissenschaftsvermittlung am Oberrhein