IDIH-Projekt-Steinbeis-SEZ.png

Strategien für die internationale Zusammenarbeit im Bereich Digitale Gesundheit: Ergebnisse des IDIH-Projekt

Die internationale Zusammenarbeit im Bereich der Digitalen Gesundheit für ein präventives, integriertes, unabhängiges und inklusives Leben steht im Zentrum des Projekts IDIH. Um Innovationen im Bereich der Digitalen Gesundheit voranzutreiben und das Aktive und Gesunde Altern zu stärken, unterstützten das Steinbeis Europa Zentrum und die weiteren Projektpartner die internationale Zusammenarbeit zwischen der EU und den fünf strategischen Partnerländern China, Japan, Kanada, Südkorea und den USA.

Strategien für die internationale Zusammenarbeit im Bereich Digitale Gesundheit: Ergebnisse des IDIH-Projekt
Patents4Science.png

Patentwissen für die Forschung: DFG-Projekt „Patents4Science“ startet

Ein Großteil des gesamten technischen Wissens der Menschheit ist in Patenten beschrieben. Dieses Wissen wird bislang vor allem im industriellen Kontext genutzt, aber kaum in Wissenschaft und Gesellschaft. So bleibt ein Großteil der Chancen aus der Verwertung von Patentinformationen zu neuem Wissen ungenutzt. Die Folgen: Verluste an Innovation, Qualität, Impulsen für den Technologietransfer, Einbußen bei der internationalen Wettbewerbsfähigkeit.

Patentwissen für die Forschung: DFG-Projekt „Patents4Science“ startet
fessenheim.png

Une étude de faisabilité franco-allemande pour dessiner l’avenir du territoire de Fessenheim

Comment le territoire de Fessenheim peut-il devenir une région d’innovation suite à la fermeture de la centrale nucléaire ? Eucor – Le Campus européen et le pôle de recherche en durabilité du Rhin supérieur (URCforSR) œuvrent à une étude de faisabilité amenée à déboucher sur des options d’investissement concrètes. L’étude promeut le développement d’idées qui adoptent une approche globale. Il est prévu de faire du site de Fessenheim et de la région environnante du Rhin supérieur une région économique neutre en émissions de carbone et hautement innovante.

Une étude de faisabilité franco-allemande pour dessiner l’avenir du territoire de Fessenheim
European-Universities-Initiative.png

Initiative « Universités européennes » – Succès pour les universités de la région du Rhin supérieur !

La Commission européenne a publié fin juillet les résultats de l’appel 2022 de l’initiative “Universités européennes”. De bonnes nouvelles pour les établissements de l’enseignement supérieur de la région du Rhin supérieur : trois nouvelles alliances universitaires avec participation d’établissements partenaires de la Région métropolitaine trinationale du Rhin supérieur font partie des lauréat, en plus de l’alliance EPICUR, elle-même reconduite.

Initiative « Universités européennes » – Succès pour les universités de la région du Rhin supérieur !
proposition_image_calls-for-proposal.jpeg

Beachten Sie die aktuell laufenden Ausschreibungen für die wissenschaftliche Zusammenarbeit am Oberrhein!

Das Koordinationsbüro der Säule Wissenschaft stellt den wissenschaftlichen Akteuren am Oberrhein eine Liste mit regionalen, nationalen oder auch europäischen Projektausschreibungen zur Verfügung, die sie nutzen können, um ihre deutsch-französischen und grenzüberschreitenden Verbundprojekte im Bereich der Forschung, der Innovation und des Technologietransfers zu finanzieren. Um die Suche nach relevanten Ausschreibungen zu erleichtern, wurden Schlüsselwörter definiert, die den großen F&E-Themen am Oberrhein entsprechen und für jede Ausschreibung ausgefüllt werden.

Beachten Sie die aktuell laufenden Ausschreibungen für die wissenschaftliche Zusammenarbeit am Oberrhein!
KTUR_Banner_InnovationX_1200x627.jpg

Innovation X : la nouvelle plateforme trinationale au service du transfert de technologies !

Vous êtes moteur de l’innovation dans la région du Rhin supérieur ?  Vous travaillez sur un projet pionnier et êtes à la recherche de partenaires ? Vous souhaitez promouvoir un atelier consacré à la création d’entreprise ? Ou vous souhaitez recommander des séminaires pertinents à vos étudiants ?

Découvrez la nouvelle plateforme de transfert de connaissances et de technologies KTUR INNOVATION X !

Innovation X : la nouvelle plateforme trinationale au service du transfert de technologies !
Word-Art.jpeg

Umfrage: Standortbedingungen und Netzwerken in der Metropolregion Oberrhein

Im Rahmen des trinationalen Interreg-Projekts TITAN-E sollen die Standortbedingungen und Netzwerke im Technologieumfeld in der „Metropolregion Oberrhein“ – also in Nord- und Südbaden, der Südpfalz, dem Elsass und der Nordwestschweiz – untersucht werden. Ziel ist es, eine Studie zu veröffentlichen, die Bedürfnisse, Potenziale und Netzwerke der Metropolregion Oberrhein aufzeigt. 

Umfrage: Standortbedingungen und Netzwerken in der Metropolregion Oberrhein
Forum-Hydrogen.jpg

8&9.11.2022 Forum Hydrogen Business For Climate

Vom 8.-9. November 2022 veranstaltet der Pôle Véhicule du Futur das zweite Forum Hydrogen Business For Climate in Montbéliard. Die erste Ausgabe des Forums war eine internationale Veranstaltung mit 420 Teilnehmenden aus 16 Ländern, 70 Speakern und mehr als 250 B2B-Treffen. Das zweite Forum soll 500 öffentliche und private europäische Entscheidungsträger rund um die Wasserstofftechnologie zusammenbringen.

8&9.11.2022 Forum Hydrogen Business For Climate