MOT.jpg

Mission Opérationnelle Transfrontalière (MOT): Veröffentlichung einer Broschüre zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in Europa

Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens hat die Mission Opérationnelle Transfrontalière (MOT) eine Broschüre zum Thema  “Grenzüberschreitende Regionen: Die Fabrik  Europas” herausgegeben, die Gelegenheit bietet, Bilanz zu ziehen und die Perspektiven für Handlungsmöglichkeiten und ganz allgemein für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Europa zu prüfen.

Im Rahmen der Stärkung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in Forschung und Innovation am Oberrhein unterstützt das europäische Programm INTERREG Oberrhein seit 2011 gemeinsam mit der Region Grand Est und den Ländern Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz das Programm “Wissenschaftsoffensive”. Der Aufruf der “Wissenschaftsoffensive” 2018 zur Förderung von wissenschaftlichen Exzellenzprojekten am Oberrhein  wurde Anfang Januar veröffentlicht und läuft bis zum 28. Mai 2018.

Weitere Informationen zum Förderinstrument “Wissenschaftsoffensive”:

http://www.interreg-oberrhein.eu/actualites/wissenschaftsoffensive-der-tmo-der-projektaufruf-2018-ist-veroffentlicht/

https://science.rmtmo.eu/de/wissenschaftsoffensive/

Weitere Informationen zur Broschüre der MOT (Erwähnung der Wissenschaftsoffensive Seite 10):

http://www.espaces-transfrontaliers.org/la-mot/la-mot-fete-ses-20-ans/les-territoires-transfrontaliers-la-fabrique-de-leurope/

Mission Opérationnelle Transfrontalière (MOT): Veröffentlichung einer Broschüre zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in Europa